Am Sonntag steht das nächste Heimspiel der Tropics an

Zu Gast sind diesmal die GGZ Baskets aus Zwickau. Und gegen die Sachsen stehen die Tropics schon gehörig unter Druck. Mit nur einem Sieg bei vier Niederlagen steht man nur auf dem zwölften Tabellenplatz. Die Partie zu gewinnen wäre also extrem wichtig, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren.

Besser sieht es bei den Zwickauern aus. Mit drei Siegen aus fünf Spielen und Platz 6 in der Tabelle konnte man sich über einen gelungenen Saisonstart freuen.  Den Kern der Mannschaft um Endig, Kupfer-Zwingelberg und Andrus konnte man mit starken Neuzugängen wie Bellscheidt und Velishaev verstärken. Schwer auszurechnen sind die Zwickauer vor allem aufgrund ihrer Ausgeglichenheit. Gleich sechs Spieler punkten im Schnitt zweistellig.

Für die Tropics bedeutet dies in der Defense einmal mehr Schwerstarbeit. Der Defense galt auch in dieser Trainingswoche das Hauptaugenmerk. Zu viele offene Würfe ließ man am vergangenen Samstag den Ansbachern. Und dies resultierte dann ja in einer fabelhaften Dreierquote seitens Ansbach, die alle offensiven Anstrengung der Oberhachinger wieder zu Nichte machte. Gegen Zwickau muss also in der Verteidigung eine Steigerung stattfinden, die dann hoffentlich auch einige leichte Punkte durch Schnellangriffe ermöglicht.

Angesichts des bisherigen Saisonverlaufs ist aber festzuhalten, dass Zwickau als Favorit nach Oberbayern reist. Die Tropics wollen mit der Unterstützung der Zuschauer den Heimvorteil nutzen und an die gute Leistung aus dem letzten Heimspiel anknüpfen. Dann gelingt hoffentlich die nächste Überraschung und Oberhaching hält den Anschluss ans Mittelfeld.

Spielbeginn im Gymnasium ist am Sonntag, 30.10.2016 um 16:00 Uhr.


Auswärtsspiele
Heimspiele
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30